fbpx

FAQ

Häufig gestellte Fragen

 

Folgende Fragen werden uns immer wieder gestellt und werden hier hoffentlich zu deiner Zufriedenheit beantwortet.

Falls eine deiner Fragen hier nicht beantwortet wurde, kannst du uns jederzeit gerne kontaktieren.

  • 1. Was ist Empfehlungs-Marketing?

    Empfehlungsmarketing auch Network-Marketing oder Direktvertrieb genannt, ist ein erfolgreiches Geschäftsmodell, bei dem Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens durch persönliche Empfehlung beworben und verkauft werden. Viele bekannte Firmen wie z.B. Tupperware oder Vorwerk arbeiten damit.

    Network Marketing heißt auch, ein Netzwerk aufbauen, Ein Netzwerk aus Kunden und Beratern, aus Konsumenten und Vertriebspartnern. das sind die beiden Beine, die ein sicheres, nachhaltiges Geschäft ermöglichen. Network Marketing heißt auch Beziehungen pflegen, Ansprechpartner sein, Menschen begleiten und führen, Menschen mögen. Network ist, wenn viele Menschen wenig machen. Und manche einfach nur hochwertige Produkte in ihrem Umfeld weiterempfehlen und so ein kleines Nebeneinkommen aufbauen. Andere bauen ein weltweites Millionen-Geschäft auf, mit Herz und Verstand, Intuition und Strategie.

    Forever ist ein fest etabliertes, strukturiertes Empfehlungsmarketing-Unternehmen. Es ist darauf ausgerichtet, Menschen dabei zu unterstützen, ihr eigenes, unabhängiges Geschäft aufzubauen. Mit einem fix und fertigen Businesskonzept, kannst du haupt- oder nebenberuflich jederzeit einsteigen.

    Ein klassisches Unternehmen zu gründen kostet tausende Euro und bedeutet oft, sich zu verschulden. Im Empfehlungsmarketing benötigst du weder Startkapital noch Angestellte und hast nur minimale Fixkosten.

    Network Marketing ist nur dann erfolgreich, wenn es als vertrauenswürdiges und nachhaltiges Geschäft betrieben wird! Bei Network Marketing geht es um Transparenz und Vertrauen.

    Dein Erfolg hängt von deinem persönlichen Einsatz und Engagement ab. Null Aufwand und groß abkassieren? Das gibt es hier nicht. Wir sprechen Klartext, denn wir wissen, wie seriöses und nachhaltiges Network Marketing funktioniert.

    Weitere Informationen findest du in unserer Forever Network Marketing Broschüre!

  • 2. Handelt es sich um ein Schneeballsystem?

    Nein, Empfehlungs-Marketing bzw. Network-Marketing grenzt sich ganz klar von Schneeball- oder Pyramidenspielen ab.

    Im Network-Marketing steht der Verkauf von Waren und Dienstleistungen im Vordergrund, und das Einkommen der GeschäftspartnerInnen wird durch den Vertrieb von Produkten erzielt. Der Direktvertrieb ist eine etablierte Form des Handels und genau gesetzlich geregelt.

    Illegale Pyramiden- oder Schneeballsysteme sind hingegen verboten – und zwar aus gutem Grund: Personen, die in solche Systeme eintreten, müssen meist eine Gebühr zahlen und verdienen in der Folge daran, dass sie andere überreden, ebenfalls beizutreten. Wenn diese Systeme an ihre Wachstumsgrenze stoßen, kollabieren sie automatisch und alle Personen, die es bis dahin nicht in eine bestimmte Höhe der Pyramide geschafft haben, verlieren ihr Geld. Diese illegalen Systeme erkennt man am besten daran, dass für das Anwerben neuer Mitglieder sogenannte „Kopfprämien“ ausbezahlt werden und in der Regel kein Produkt angeboten wird.

    Hierzu gibt es auch eine Stellungnahme der WKO (Wirtschaftskammer Österreich)!

  • 3. Was sind die Vorteile des Empfehlungs-Marketing?

    KundInnen schätzen vor allem die persönliche Beratung und das bequeme Einkaufen von zuhause aus. Sie können die Produkte vor dem Kauf kennenlernen und genießen einen besonders hohen Konsumentenschutz.

    GeschäftspartnerInnen bietet diese Vertriebsform einen Einstieg in die Selbständigkeit mit interessanten Entwicklungsmöglichkeiten: vom Erwirtschaften eines Zusatzeinkommens bis zum Aufbau eines Unternehmens mit eigener Vertriebsstruktur.

    Direktvertriebsunternehmen profitieren von der besonderen Marktnähe und der schlanken Vertriebsorganisation. Das führt zu niedrigeren Kosten und effektiverer Auftragsabwicklung.

  • 4. Was kann ich als Forever Business Owner verdienen?
    Verdienstmöglichkeiten  Firstline monatlich
    Assisten Supervisor - ab 200,- EUR
    Supervisor - ab 400,- EUR
    Assistant Manager - ab 700,- EUR
    Manager 0-1 Manager ab 1.500,- EUR
    Senior Manager 2-4 Manager ab 3.500,- EUR 
    Soaring Manager 5-8 Manager ab 7.500,- EUR
    Saphire Manager 9-16 Manager ab 15.000,- EUR
    Diamond Saphire Manager 17-24 Manager ab 25.000,- EUR
    Diamond Manager 25-49 Manager ab 50.000,- EUR

     

    Erfolg kann so einfach sein. Teile die Produkte und das Geschäftsmodell mit anderen – und schon kannst du ein Einkommen aufbauen.

    Es hängt von deinem persönlichen Einsatz ab, aber € 200,- bis 500,- monatlich sind sicher ein kurzfristiges realistisches Ziel.

    Wenn du dir dein eigenes Team aufbaust, besteht auch die Möglichkeit zwischen 600,- und 15.000,- Euro oder mehr pro Monat zu verdienen.

    In der Praxis liegt der Verdienst zunächst zwischen 500,- und 1.000,- Euro monatlich.

    Einer der Vorteile bei Forever Living Products ist die Wahlfreiheit zwischen zwei verschiedenen Wegen, bei Forever Living Products Geld zu verdienen und das Einkommen zu steigern. Du kannst entweder eine Teilzeit- oder eine Vollzeitkarriere wählen. Dein Verdienst wird auf jeden Fall von deinem Einsatz bestimmt.

  • 5. Warum wird bei Forever Living so viel verdient?

    Anstatt große Summen in Werbung zu investieren und auf den klassischen Vertriebsweg, Großhändler, Einzelhändler, etc. verzichtet, belohnt Forever mit seinem großzügigen Vergütungsplan die Menschen in Form von Provisionen, Bonuszahlungen und kostenlosen Reisen dafür, dass sie die Produkte und das Geschäftsmodell mit anderen teilen.

  • 6. Wieviel Zeit sollte ich investieren?

    Ab 10-15 Stunden pro Woche wird Ihr Forever Living Geschäft interessant.

    Noch ein wichtiger Vorteil ist, dass Du deine Arbeitszeiten frei planen kannst. Die Dauer deiner Arbeitszeit ist entscheidend für deinen Karriereweg und deine Einkommensziele.

  • 7. Was ist der Vergütungsplan?

    Bei Forever bieten wir den besten Vergütungsplan innerhalb der Branche. Dieser belohnt dich für die harte Arbeit und bietet dir die Chance, ein eigenes Geschäft aufzubauen und zu führen. Er zeigt auf, wie du von einem kleinen Nebenverdiener zu einem erfolgreichen Unternehmer werden kannst und ermöglicht die Auszahlung eines Bonus auf deine eigenen Umsätze und die deines Teams.

    Verguetungsplan 2021 05 DA

    Du erhälst sofort nach deine Anmeldung als FLP bzw. Preffered Customer 5% von all deinen vermittelten Umsätzen, 35% schon nach nur 2 CC (ca. EUR 500,- Umsatz), 38% bereits nach 25 CC Verkäufen, 43% Provision nach nur 75 CC Verkäufen und satte 48% ab 120 CC Verkäufen. Somit kannst du bis zu 48% Provision/Rabatt erhalten!

    Zusätzlich erhältst du ab der Stufe Assistant Supervisor 15% Provision auf ihre persönlichen Einkäufen und 5% Provision auf ihren persönlichen Verkauf.

    Tolles Plus: Zusätzlich zum monatlichen Bonus bieten wir attraktive Incentive-Programme an.

    Einen einmal erreichten Status bei Forever behält du übrigens dein ganzes Leben lang! 

  • 8. Was sind CC (Case Credits)?

    Wegen der internationalen Komponente hat FOREVER eine eigene Währung, die CC´s! CC steht für Case Credit oder Company Currency und sind die Grundlage unseres Vergütungsplans und wird zur Berechnung von Vertriebspartnerumsatz und Boni verwendet.

    Jedes FOREVER Produkt hat einen eigenen CC-Wert!

    1 CC Warenwert entspricht ca.:

    • Für Endkunden (Verkaufspreis)  EUR 325,- / CHF 350,- 
    Für neue FBOs (-5 %)  EUR 308,- / CHF 332,-
    Ab Assistant Supervisor (-30%) EUR 228,- / CHF 245,-

    Ab der Stufe Supervisor erhältst du z.B. 38% Rabatt auf persönliche Einkäufe, 38% Marge auf deinen persönlichen Verbrauch und deine persönlichen Verkäufe, 23% Provision auf persönliche Einkäufe und persönliche Verkäufe deiner Neu-FBOs und zusätzlich 3% Teamprovision.

    Deine persönlichen Verkäufe und dein Umsatz im Team werden als Case Credits gerechnet. Diese helfen dir, die nächsten Schritte im Vergütungsplan zu erreichen. Mach es dir zum Ziel, jeden Monat 4 CC umzusetzen und bringe deinem Team bei, das Gleiche zu tun.

  • 9. Welche Voraussetzungen sollte ich mitbringen?

    Du solltest ein klares Ziel verfolgen und bereit sein für deinen Erfolg konstant und konsequent zu arbeiten. Du solltest Spaß am Umgang mit Menschen haben und eine positive Lebenseinstellung mitbringen.

  • 10. Muss ich verkaufen können ?

    Wir alle verkaufen doch jeden Tag. Wir werden nur nicht dafür bezahlt. Jedes Mal, wenn wir mit irgendjemandem eine Information austauschen, verkaufen wir unsere Sichtweise. Verkaufen heißt in jedem Fall, das Wissen über ein Produkt, eine Dienstleistung oder eine Möglichkeit mit anderen zu teilen.

    Je mehr du lernst, desto mehr kannst du teilen. Je mehr du teilst, desto mehr kannst du verkaufen. Je mehr du verkaufst, desto mehr Geld wirst du verdienen. Wenn du bereit bist zu lernen, sind wir bereit, dich auszubilden.

  • 11. Wo kann ich Forever Living Products-Produkte verkaufen?

    Einer der großen Vorteile Distributor bei Forever Living Products zu sein, ist, dass die ganze Welt im wahrsten Sinn des Wortes dein Verkaufsgebiet ist. In mehr als 160 Ländern kannst du verkaufen und sponsern.

  • 12. Wie fange ich an?

    1. Werde Vertriebspartner und ein Teil des Team Forever SuCCess. Hiermit sind keinerlei Aufnahme- oder Jahresgebühren für dich verbunden!

    2. Einzige Voraussetzung: Kaufe dir einige unserer wunderbaren Produkte für den eigenen Bedarf und für die Weitergabe an andere. Erstbestellung im Wert von mind. EUR 150,- in Deutschland und Österreich.

    3. Nimm an den Schulungen von Forever Living Products oder unserem Team Forever SuCCess teil, um das Wissen, die Vorgehensweise und das Training für den Aufbau eines erfolgreichen Geschäfts zu erwerben.

    4. Sponsere Andere für Forever Living Products und lasse unsere erprobte Geschäftsphilosophie für dich arbeiten.

  • 13. Kann ich mir ein eigenes Team aufbauen?

    Du kannst mit Forever noch viel mehr mit deinem Geschäft machen. Zum Beispiel kannst du dir ein eigenes Team aufbauen und somit von Forever jeden Monat eine Provision auf den generierten Umsatz deines Teams ausgezahlt bekommen. Ist das nicht genial? Forever ist auch die perfekte Entscheidung, um sich eine sichere Altersvorsorge für die Zukunft aufzubauen – wir nennen das ein passives Einkommen.  

    Ganz wichtig: Bei Forever gibt es keine Verpflichtung zur Mindestabnahme. Forever verkauft an dich und du hast den Kontakt zu deinen Endkunden. Sicher und schnell nach oben – mit dem Erfolgsplan von Forever.

  • 14. Wie werde ich unterstützt?

    Wir stellen dir einen erfolgreichen Partner zur Seite, der mit dir gemeinsam arbeitet, damit auch dein Erfolg sicher ist. Zusätzlich kannst du Schulungen und Trainings besuchen und bist ein immer gern gesehener Gast bei unseren Meetings.

  • 15. Gibt es Registrierungs- oder Verwaltungsgebühren?

    Nein, gibt es nicht!

  • 16. Muss ich ein Warenlager führen?

    Forever Living liefert jede Bestellung innerhalb weniger Tage aus, daher ist keine Bevorratung erforderlich. Die Praxis hat gezeigt, dass es von Vorteil ist einige wenige Produkte zum Zeigen und testen immer zur Hand zu haben.

  • 17. Gibt es eine Abnahmeverpflichtung?

    Nein, gibt es nicht!

  • 18. Wer sind meine potentiellen Kunden?

    Alle Menschen, die sich die Zähne putzen, die Haare waschen, sich eincremen, ernähren und das alles auf natürlicher Basis tun wollen. Zusätzlich können Sie an gewerbliche Dienstleister vertreiben, wie z.B. Ärzte, Heilpraktiker, Masseure, Sport & Fitnesscenter, Clubs, Vereine Gastronomie, Kosmetik & Sonnenstudios, Friseure & Nagelstudios, Tierärzte & Tierzüchter, uvm.

  • 19. Darf ich Werbung machen, wenn ja welche?

    Selbstverständlich darfst du durch Werbung auf dein Geschäft und deine Produkte, im Rahmen der Unternehmensrichtlinien, aufmerksam machen.

  • 20. Darf ich Anzeigenwerbung machen?

    Ja, im Rahmen der Unternehmensrichtlinien.

  • 21. Darf ich auch an den Einzelhandel verkaufen?

    Nein, der klassische Einzelhandel ist für uns tabu.

  • 22. Kann mein Ehepartner mitarbeiten?

    Selbstverständlich!

  • 23. Was ist mit meinem FLP Geschäft, wenn ich wegziehe oder ins Ausland umsiedele?

    Kein Problem, dein FLP- Geschäft zieht in über 160 Länder der Erde mit. In über 150 Ländern unterhält Forever Living eigene Niederlassungen, die dir gerne helfen dein Geschäft auch im Ausland zu betreiben.

  • 24. Wie informiere ich Interessenten im Ausland?

    FLP- Infomaterialien gibt es bei uns in nahezu allen Landessprachen zusätzlich kann dein Interessent auch im Ausland kostenlose Informationsveranstaltungen besuchen. Und natürlich gibt es im Internet in ganz vielen Sprachen Informationen über Forever.

  • 25. Kann ich mein FLP Geschäft vererben?

    Selbstverständlich!